TRAKTORBETTEN.de – Traktorbetten für Kinder

Ratgeber, Erfahrungsberichte & Kaufberatung für Traktorbetten

Was ist ein Traktorbett?

Traktorbetten sind der Traum eines jeden kleinen Bauernhof-Fans. Sie kombinieren Kinder- und Jugendbetten mit einem Holzgestell in Traktorform oder weisen andere Traktormotive auf. So schlafen die Kleinsten wohl behütet in ihrem Lieblingsfahrzeug. Andere Modelle bilden flotte Traktoren auf den Kopf- und Fußseiten des Bettes ab, den Ideen sind hier keine Grenzen gesetzt.

Was ist ein Traktor – und warum als Bett?

Traktoren sind Arbeitsfahrzeuge, wie sie auf einem Bauernhof zum Einsatz kommen. Mit ihnen werden Felder bestellt, Tiere versorgt oder Futtermittel und Holz transportiert. Die großen Gefährte üben in jedem Kindesalter eine große Faszination auf die Kinder aus. Mit ihren großen Reifen und vielfältigen Einsatzmöglichkeiten begeistern sie die Kleinen, so dass auch die Spielzeugindustrie die Faszination der Kinder mit Modell-Traktoren unterstützt. Kein Wunder, dass sich viele Kinder auch einen großen Traktor für ihr Zimmer wünschen, zum Spielen, aber auch zum Schlafen.

Für wen ist ein Traktorbett das richtige?

Das Bett ist das richtige für alle kleinen Bauernhof-Fans. Ob Jungen oder Mädchen: Beide Geschlechter zeigen sich gleichermaßen begeistert von den riesigen Gefährten. Viele Eltern richten die Kinderzimmer heute nach einem bestimmten Thema ein, so auch im Bauernhof-Stil. In ein solches Zimmer passt ein Traktorbett natürlich perfekt, aber auch alle anderen Kinderzimmer werden durch ein schickes Traktorbett optisch aufgewertet.

5 gute Gründe für ein Traktorbett

Es gibt viele Gründe, in ein Traktorbett zu investieren:

• Ein Traktorbett macht das Zu-Bett-Gehen zum Kinderspiel. Auch Schlafmuffel freuen sich auf die Schlafenszeit, wenn sie sich in ihr Traktorbett einkuscheln können.
• Ein Traktorbett wertet jedes Kinderzimmer auf und beeindruckt Gäste und Freunde.
• Das Traktorbett dient nicht nur als Schlafstätte sondern kann auch zum Spielen genutzt werden. Das sorgt für viel Spaß und Abwechslung im Kinderzimmer.
• Durch die Installation eines Traktorbetts wird die Fantasie der Kinder angeregt: In Rollenspielen fühlen sie sich als Traktorführer und versetzen sich spielerisch in die Lage eines echten Bauern.
• Das Bett bildet den Ausgangspunkt für ein thematisch eingerichtetes Bauernhof-Zimmer. Mit vielen Details lässt sich das Kinderzimmer liebevoll in ein Motivzimmer umwandeln, welches garantiert alle Kinderherzen höher schlagen lässt.

Traktorbett: Ab welchem Alter?

Traktorbetten können dann zum Einsatz kommen, wenn die Kleinsten dem Gitterbett entwachsen sind und in ein größeres Kinderbett umziehen sollen. Es wird empfohlen, Kinder erst ab dem 18. Lebensmonat in einem Kinderbett schlafen zu legen, da Kinder vor diesem Alter oftmals noch sehr unruhig schlafen. Die Betten sind standardmäßig mit einem Rausfallschutz ausgestattet, so dass die Kinder hier sicher und geschützt schlafen können.

Was für Traktorbett Größen gibt es?

Traktorbetten gibt es zumeist in den Standardmaßen mit Liegeflächen in 70 x 14 cm oder 90 x 180cm. Das größere Bett empfiehlt sich dann, wenn abzusehen ist, dass das Bett auch noch in einigen Jahren genutzt werden soll. Die Außenmaße variieren stark, je nach Art des Traktorbettes. Einige Betten sind Halbhohe- oder Etagenbetten, hier befindet sich extra Stauraum unter dem Bett.

Was für Traktorbett Typen gibt es?

Den Ideen sind bei der Gestaltung eines Traktorbettes keine Grenzen gesetzt. Es gibt viele verschiedene Varianten, welche das Thema Traktor und Bauernhof gleichermaßen aufgreifen:

• Das Kinderbett mit Traktorrahmen. Hier wird das Bettgestell durch ein Holzgestell in Traktorform realisiert. Die Liegefläche des Bettes befindet sich also direkt im Inneren des Traktors. Manche Betten haben tolle Extras, wie zum Beispiel LED-Scheinwerfer.
• Kinderbetten mit Traktorbemalung. Manche Kinderbetten haben ein gewöhnliches Gestell, weisen aber an den Kopf- und Fußenden tolle Traktormotive auf.
• Halbhohe Betten mit Traktor Zubehör. Hier hat das Kinderbett den Rahmen eines gewöhnlichen halbhohen Bettes, es wird jedoch durch tolle Extras zum Traktorbett umfunktioniert. Ob Tunnel mit Traktormotiven, Aufbewahrungstaschen mit Traktordruck, welche am Bettrahmen befestigt werden können, oder Vorhänge mit aufgestickten Traktoren: hier kann der Fantasie bei der Gestaltung freien Lauf gelassen werden.
• Das alte Kinderbett aufmöbeln. Wer nicht extra ein neues Bett kaufen möchte, kann auch das „alte“ Bett mit einigen Tricks in ein Traktorbett umwandeln. Schicke Aufkleber oder eine kuschelige Traktorbettwäsche verwandeln jedes Kinderbett in einen Traktor-Himmel.

Traktorbett: Aus welchem Material?

Die meisten Traktorbetten sind aus Hartholz gefertigt, da sie stabil und sicher sein müssen. Meistens wird Kiefer- oder Fichtenholz verwendet, da es robust ist und auch bei stärkerer Beanspruchung keine Schwächen zeigt. Oftmals kommen auf MDF-latten zum Einsatz. Bemalt sind die Betten dann zumeist aus ökologisch unbedenklicher Farbe, um den vollen Traktoreffekt zu erzeugen. Einige Betten verfügen auch über Plastikapplikationen wie z.B. eine Kühlergrill oder Gummireifen.

Traktorbett Hersteller & Marken

Die beliebtesten Marken beim Thema Traktorbett sind Bilira, Pharao24, Best for Kids oder Farmer.

Unser Traktorbett-Highlight in Rot, Gelb, Grün & Blau


Was kostet ein Traktorbett?

Der Preis für Traktorbetten ist abhängig von dem jeweiligen Modell. Die Preise bewegen sich in der Regel zwischen 250 und 600 Euro.

Wo kann ein Traktorbett gekauft werden?

Wer nach einem passenden Traktorbett sucht, der wird am ehesten auf Amazon fündig. Hier gibt es alle bekannten Marken und Traktorbetten in verschiedenen Ausführungen. Wer hier nicht das passende findet, dem hilft eine kurze Suche bei Google. Viele große Möbelhäuser verkaufen Traktorbetten, auch online.

Wie viel sollte man für ein gutes Traktorbett ausgeben?

Wie bei allen Möbeln empfiehlt es sich, eher nach der Qualität als nach dem Preis zu schauen. Gute und stabile Betten beginnen mit ca. 250 Euro, nach oben hin sind keine Grenzen gesetzt. Je nach Ausstattung können die Betten bis zu 600 Euro kosten.

Worauf ist beim Kauf zu achten?

Auch bei Traktorbetten gibt es einige Gütekriterien, auf die beim Kauf geachtet werden sollte. Viele Betten erhalten Prüfsiegel, welche für die Sicherheit und die Qualität der Betten sprechen. Da viele Traktorbetten farbenfroh bemalt sind, sollte unbedingt auf die Unbedenklichkeit der verwendeten Farben geachtet werden. Wie bei vielen Produkten gilt auch hier die Devise: Sicherheit geht vor und billig ist nicht immer gut. Gerade bei Hochbetten sollte auf die Stabilität des Bettes geachtet werden. Welche Teile im Lieferumfang enthalten sind, lässt sich aus der Produktbeschreibung herauslesen. Bei einigen Modellen muss beispielsweise der Lattenrost separat dazu bestellt werden.

Wie schwer ist der Zusammenbau des Traktorbetts?

Die Komplexität des Aufbaus von Traktorbetten ist je nach Modell sehr unterschiedlich. Die Betten werden in jedem Fall in Einzelteilen geliefert, so dass für den Aufbau gewisse Werkzeuge benötigt werden. Welche Schritte dabei ausgeführt werden müssen und welche Werkzeuge benötigt werden, findet sich in der jeweiligen Anleitung, die den Einzelteilen beigelegt ist. Oftmals ist diese Anleitung auch bebildert, was den Aufbau erheblich vereinfacht. Viele Hersteller geben eine Aufbauzeit von ca. 60 Minuten an. Darüber hinaus empfiehlt es sich, den Aufbau mit 2 Personen durchzuführen, da die Handgriffe so deutlich schneller ausgeführt werden können.

Pflege und Reinigung des Traktorbetts

Die Traktorbetten sind in der Regel robuste Konstruktionen, die entweder mit Wachs behandelt sind oder mit Farben bemalt. Daher reicht es aus, die Betten mit einem Staubtuch zu reinigen. Bei stärkeren Verschmutzungen können die Betten auch mit einem feuchten Tuch abgewischt werden. Verzichtet werden sollte auf ätzende oder zu scharfe Reiniger, da diese die Oberfläche angreifen können. Auch bei milden Haushaltsreinigern ist Vorsicht geboten, sie sollten vor der Reinigung an einer weniger sichtbaren Stelle ausprobiert werden. Zur Wartung des Bettes gehört dann gegebenenfalls noch das Auswechseln der Batterien oder LED-Scheinwerfer, sollten diese vorhanden sein. Bei Hochbetten mit Traktor-Gardinen können diese in der Regel bei 30 Grad in der Maschine gewaschen werden, genauere Informationen dazu finden sich auch auf den Produkten selber.

Tipps zum sicheren Umgang mit einem Traktorbett

Beim Kauf eines Traktorbettes sollte darauf geachtet werden, dass das Bett stabil ist und keine scharfen Kanten besitzt. Lattenrost und Matratze dürfen eine gewisse Höhe nicht überschreiten, damit das schlafende Kind nicht aus dem (Hoch-) Bett fallen kann. Üblicherweise haben höhere Betten einen speziellen Rausfallschutz, der die Kinder zusätzlich abschirmt. Sollte ein solcher Schutz nicht vorhanden sein, kann er einfach selber gebaut werden oder aber im Möbelfachhandel zusätzlich erworben werden. Eltern sollten ihren Kindern erklären, dass das Traktorbett vorranging ein Ort zum Schlafen und Ausruhen ist. Durch die Form des Bettes werden die Kinder sicherlich auch in dem Bett spielen wollen, was natürlich, unter der Einhaltung gewisser Regeln, kein Problem darstellt. Auf das auf und ab hüpfen auf dem Bett sollte zum Beispiel verzichtet werden, da es so schnell zu Unfällen kommt.

Welches Traktorbett kaufen?

Es empfiehlt sich, in die teureren Traktorbetten zu investieren, da sie aus Hartholz gefertigt und daher sehr robust sind. Gerade da auf diesen Betten für gewöhnlich mehr gespielt wird als auf herkömmlichen Kinderbetten, müssen die Traktorbetten besonders widerstandfähig und leicht zu reinigen sein. Geachtet werden sollte in jedem Fall auf passende Sicherheitsvorrichtungen und Prüfsiegel, da die Sicherheit der Kleinsten an erster Stelle stehen sollte. Auch das Raumdesign sollte mit dem Bett abgestimmt werden: Bei kleineren Kinderzimmer erweisen sich Hochbetten als effektiv, da sie zusätzlichen Stauraum unterhalb des Bettes bieten.

Welches Zubehör gibt es für das Traktorbett

Kreativen Köpfen sind bei der Ausgestaltung der Betten keine Grenzen gesetzt. Je nachdem welche Accessoires das Bett mit sich bringt, können beliebig viele Elemente hinzugefügt werden. Vom Tunnel mit Traktorprint, Gardinen mit Traktormotiv, Reifen an den Außenseiten, Traktorstickern, Scheinwerfern oder Hupen kann beliebig viel Zubehör am Bett angebracht werden. Es sollte jedoch im Blick behalten werden, dass es sich bei dem Bett um einen Ruhepunkt für das Kind handeln sollte, und zu viele Extras eventuell die Nachtruhe des Kindes schädigen könnten.

Welche Bettwäsche für Traktorbett?

In Möbelhäusern und Textilabteilungen oder bei Amazon lassen sich wunderbare Traktor-Wäschesets bestellen, die das Thema des Kinderzimmers abrunden. Die farbenfrohen Traktoren laden zum Kuscheln ein und lassen das Herz jedes Traktor-Fans höher schlagen. Alternativ könnte auch Bettwäsche mit Bauernhofmotiven das Thema ergänzen.

Traktorbett – Welche Matratze?

Die Wahl der richtigen Matratze hängt stark vom jeweiligen Bettengestell ab. Die Größe der Matratze orientiert sich an der Größe des Rahmens und des Lattenrost. Beim Kauf der Matratze sollte darauf geachtet werden, dass es sich um eine Kindermatratze handelt. Diese sind atmungsaktiver, so dass es zu keiner Überhitzung der Kinder kommt und ist optimal auf das Skelett der Kinder ausgerichtet. Eine Beratung im Fachhandel ist in jedem Fall eine gute Empfehlung.

Benötige ich eine besondere Unterlage für das Traktorbett?

Je nachdem für welches Traktorbett man sich entscheidet, empfiehlt es sich, rutschfeste Stopper unter den Bettpfosten zu montieren. So kann es zu keinerlei Verletzungen durch das Verrutschen des Bettes kommen und auch der Fußboden wird nicht beschädigt. Es empfiehlt sich auch, zwischen Lattenrost und Matratze einen Schoner einzulegen, damit die Matratze lange genutzt werden kann.

Ist das Traktorbett für mein Kind gesund?

Traktorbetten unterliegen den gleichen Sicherheitsstandards wie andere Kinderbetten. Sind sie aus unbehandeltem Naturholz gefertigt oder mit ökologisch unbedenklichen Farben gestrichen, wie zum Beispiel mit Wasserfarbe. Mit der richtigen Matratze für das Kind gibt es keinerlei Bedenken hinsichtlich der Gesundheit des Kindes. Die Betten sind mit einem Rausfallschutz ausgestattet, so dass beim Spielen oder während des Schlafens gewährleistet ist, dass das Kind nicht aus dem Bett fallen und sich verletzten kann. Üblicherweise sind die Kanten der Betten abgerundet, so dass auch keine Verletzungen durch scharfe Kanten entstehen können.

Seit wann gibt es Traktorbetten?

Die Traktorbetten sind schon seit einer Zeit auf dem Markt, haben aber erst in den letzten Jahren an Beliebtheit gewonnen. Zunächst waren es handwerklich begabte Väter, die es sich zur Aufgabe gemacht hatten, ihren Sprösslingen Betten mit ausgefallenen Designs zu bauen. Mit dem Aufkommen von Fernsehsendungen für Kinder, wie beispielsweise „Bob der Baumeister“, „Der kleine rote Traktor“ oder „Cars“, rücken Traktoren immer mehr in den Fokus. In diesem Zusammenhang fanden auch die Traktorbetten Einzug in die heimischen Schlafzimmer.

Was ist besser Traktorbett oder Baggerbett?

Welches Bett das richtige für das eigene Kind ist, lässt sich pauschal nicht sagen. Hier sollten die Wünsche des Kindes an erster Stelle stehen. Beide Bettenarten bieten tolle Spielmöglichkeiten für die Kleinsten und werden sicher jeden Gast begeistern.

Wird das Traktorbett auch Treckerbett genannt?

Das Traktorbett kann auch Treckerbett genannt werden. Gibt man diesen Suchbegriff beispielsweise bei Google ein, wird man meist jedoch auf die Seiten mit Traktorbetten verwiesen. Da der Begriff deckungsglich ist, ist es jedem selber überlassen, wie er sein Bett nennen möchte.

Die Neuen Traktorbetten im Sortiment

WIR SIND TOP

WE LOVE ❤ TO HELP YOU!

Deshalb unterstützen wir Dich bei Deiner Reise in die Welt der Traktorbetten. Wir wollen nur das Beste. Und das wollen wir für Dich und Dein Zuhause auch. Unser Team versorgt Dich immer mit den neuesten und wichtigsten Informationen & Testberichten, um Dir mit gutem Rat und der besten Empfehlung zur Seite zu stehen.

Kinderbett mit Traktor Design

Entspannter Informieren Geht Nicht …

Mit TRAKTORBETTEN.de hat die Suche nach einem Parkplatz bei überfüllten Einkaufsgängen für Dich endlich ein Ende. Durch uns kannst Du einfach und bequem mit Deinem Laptop, Smartphone, Tablet oder Computer shoppen. Damit vermeidest Du unnötigen Stress und hast mehr Zeit für Dich und Deine Liebsten.

Durch die Bestellung Online landet die Ware direkt an deiner Haustür. Du musst Dich also nicht um den Transport kümmern. Also sparst Du neben Geld, auch eine Menge Zeit.

Wir wünschen Dir nun beim Shoppen und Stöbern im Shop viel Spaß!

Merken

Merken